Life in plastic

Themengebiet:
Meere

Terminvorankündigung :

 

Sehr geehrte Damen und Herren.

Die Greenpeace Gruppe Bad Kreuznach führt am Donnerstag den 4. Mai 2017 eine Filmvorführung durch.

Veranstaltungsort ist die Musik- und Kulturkneipe Dudelsack, Rüdesheimerstraße 44, 55545 Bad Kreuznach. Beginn 19.30 Uhr, Eintritt ist frei.

Der deutschsprachige Film: LIFE IN PLASTIC geht auf die Faszination und die Begeisterung für Plastik ein. Dabei ist die Liste der Nachteile, der Probleme, Risiken und Studien lang. Die meisten Kunststoffe unseres täglichen Bedarfs sind nahezu unvergänglich und geben über die Zeit viele ihrer oft hormonell wirksamen Zusatzstoffe an die Umwelt ab.

Verteilt durch Wind, Wasser oder illegale Müllentsorgung im Meer finden sie sich heute auf unserem ganzen Planeten, selbst in zivilisationsfernen Meeresregionen. Das dringendste und größte Problem entsteht jedoch aus einer Eigenschaft des Plastik, die anfänglich so herbeigesehnt wurde: aus seiner Langlebigkeit.
Ein Phänomen schier unglaublicher Größe hat sich im Pazifik, ca. 2000 km nordwestlich von Hawaii, zusammengesammelt: Dort schwimmt ein Teppich aus Plastikpartikeln, der die Größe Mitteleuropas hat. Bis zur Zersetzung (in ca. 500 Jahren) werden Meerestiere diese Partikel schlucken und daran verenden.

Der Film hinterfragt kritisch offensichtlich bewährtes, zeigt Lösungsversuche, hat aber nicht den Anspruch alle Probleme in seiner etwa einstündigen Dauer lösen zu können.

 

Wir würden uns freuen diese Vorankündigen in Ihrer Zeitung lesen zu können / auf Ihrem Sender hören zu können.