Tierleidgarantie

Media

Auch Greenpeace Bad Kreuznach beteiligte sich am 20. Mai 2021 an einer bundesweiten Aktion bei Edeka, bei der Fahrräder mit „Werbung“ vor den Läden platziert wurden, denn Edeka wirbt gerne mit seiner Liebe für Lebensmittel. Doch in Wahrheit verkauft die Supermarktkette Fleisch, das auf Kosten von Mensch, Tier und Klima erzeugt wurde. Während andere Supermarktketten angekündigt haben, zukünftig bei den Eigenmarken kein Frischfleisch mehr aus der tierschutzwidrigen und klimaschädlichen Haltungsform 1 anbieten zu wollen, will Edeka darauf nicht verzichten.

Weicht die Edeka-Gruppe nicht von ihrer Haltung ab, wird sie in Zukunft als einzige große Supermarktkette etwas ganz Besonderes bieten: Dort erhalten Sie im Sortiment noch garantiert Fleisch, für das die Tiere am schlechtesten gehalten und Klimaschutz und Artenvielfalt am stärksten missachtet wurden.