Forum Globales Lernen

Media

Beim am 30.10.2019 in Bad Kreuznach stattgefundenen Forum „Globales Lernen“ waren auch Mitglieder von Greenpeace Bad Kreuznach mit einem Informationsstand vertreten. 

Ein besonderes Augenmerk  richtete sich dabei auf die Greenpeace Bildungsmaterialien, welche unter https://www.greenpeace.de/bildungsmaterialien bestellt werden können.

Globales Lernen ist kein Lernen über die Welt, sondern ein handelndes Lernen in der Welt. Viele Initiativen und auch die derzeitige Mobilisierung im Rahmen von “Fridays for Future” zeigen, was selbstorganisiertes, selbstbestimmtes und „handelndes Lernen“ bedeuten kann. 

In Form zweier Workshops konnten sich die Teilnehmer/-innen die Möglichkeiten, welche die Greenpeace Konsumspurenapp für den Unterricht bietet erarbeiten.

Die App hat einen Aufbau aus einzelnen Modulen, mit denen Unterrichtseinheiten mit einer Dauer von 45 bis 180 Minuten selbst zusammengestellt werden können. So können individuelle Schwerpunkte gesetzt und das Material am individuellen Unterrichtsplan der Klasse angepasst werden.

In der App nutzen die Schüler/-innen ihre Smartphones, um Neues zu lernen und interaktiv zu diskutieren.

  • Geeignet für alle Schularten
  • Für Klassenstufen 7 bis 11
  • 45 bis 180 Minuten Länge
  • Nutzung mit Tablet-Klassensätzen oder den Smartphones der Schüler/-innen 
  • Fokusthemen: „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“, Ziele für Nachhaltige Entwicklung und Klimawandel und Klimagerechtigkeit.