Demo zur IAA

Media

Anlässlich der IAA in Frankfurt haben sich am 14. September 2019, 25.000 Menschen auf den Weg gemacht um friedlich für die Verkehrswende zu demonstrieren. Unter den demonstrierenden bildeten die 18.000 Radfahrer, die sternförmig nach Frankfurt gefahren sind, kilometer lange Kolonnen. Die restlichen 7.000 Demo-Teilnehmer haben sich zu Fuß durch Frankfurt bewegt. Mit im Getümmel bei den friedlichen Protesten, eine Delegation von Greenpeace Bad Kreuznach.
Hintergrund: Der Trend zu immer größeren Autos und der zunehmende Individualverkehr sind nicht nur schlecht für das Klima, sie beeinflußen auch ganz direkt die Lebensqualität in den Städten zum negativen. Eine Wende hin zu mehr ÖPNV und zu mehr Fahrradverkehr sorgt für gesündere Luft, weniger Unfälle und gesünderes Klima. Davon profitieren alle Menschen.