5 Jahre Fukushima

Media

Anlässlich des 5. Jahrestages des Reaktorunfalls von Fukushima gedachten rheinland-pfälzische Greenpeace Aktivisten dieser Katastrophe.

 

Auch Mitglieder der Gruppe Bad Kreuznach wiesen auf die unberechenbaren Gefahren der Kernenergienutzung hin.

 

Am 11. März 2011 führten die Folgen eines Erdbebens und eines Tsunamis zur Kernschmelze in 3 Reaktoren des japanischen Atomkraftwerkes in Fukushima-Daiichi.

 

Deshalb fordert Greenpeace:

 

- Den Atomausstieg in Japan!

 

-Die evakuierten Bewohner dürfen nicht zur Rückkehr in verstrahltes Gebiet gezwungen werden!

 

-Die evakuierten Bewohner müssen endlich eine gerechte Entschädigung erhalten!